Anmelde- und Teilnahmebedingungen

  

Hier geht's zur Anmeldung ▼▼▼ unten ▼▼▼

Aber bitte folgendes vor dem Absenden der Anmeldung unbedingt aufmerksam lesen, denn...

  1. ...mit dem Absenden der Online-Anmeldung bestätigst Du ganz persönlich und nur für Dich alleine diese Anmelde- und Teilnahmebedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Deshalb ist für jede Person eine eigene Anmeldung erforderlich, die auch nur über das Anmeldeformular auf dieser Webseite möglich ist. Jede Anmeldung über das Kontaktformular oder per eMail ist ungültig und wird ohne weitere Kenntnisnahme automatisch gelöscht.
  2. - Direkt nach dem Abschicken des Anmeldeformulars öffnet sich der Warenkorb, in dem Du Dein Ticket (nur DEIN Ticket!) auswählen kannst. Bitte beachte bei der Ticketwahl besondere Hinweise bzw. Berechtigungen.
  3. - Für Zahlungen wird ausschliesslich das Internet Bezahl-Serviceportal PayPal genutzt. Für diesen Service wird eine zusätzliche Gebühr zum Unkostenbeitrag addiert. Banküberweisung ist nicht möglich. Zahlungen, die nicht über den Warenkorb und die Weiterleitung zu PayPal eingehen und/oder ohne offizielle Zahlungsaufforderung bzw. gültige Anmeldung, werden ohne Kommentar zurückgebucht. Dabei wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 EUR einbehalten.
  4. - Nach erfolgreicher Zahlung schickt PayPal eine Zahlungsbestätigung mit einem Transaktionscode. Diese fungiert als Bestätigung deiner garantierten Teilnahme am Festival. Es gibt weder eine weitere Bestätigug noch ein ausdruckbares eTicket.
  5. - Eine Stornierung der Anmeldung ist bis Ende Juni (30.) jederzeit möglich - abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 EUR/Ticket.
    Ab 1. Juli ist nur noch Ticket Übertrag möglich, d.h. ein/e ErsatzteilnehmerIn wird gestellt, der/die das bezahlte Ticket übernimmt und beim Check-in an der Tageskasse eine Umbuchungsgebühr von 20 EUR/Ticket in bar entrichtet. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist unter keinen Umständen mehr möglich.
  6. - Ein im Vorverkauf erworbenes Ticket kann an der Tageskasse nicht storniert werden. Eine Rückerstattung des gezahlten Ticketbetrags ist zu diesem Zeitpunkt auch schon lange nicht mehr möglich, jedoch ein Ticket Übertrag. Ein ermäßigtes SozialTicket*** ist personalisiert und kann nicht weitergegeben werden -  Ticket Übertrag ist nicht möglich!
  7. - Die Teilnehmer_innen erwerben mit der Bezahlung der Teilnahmegebühr eine temporäre drei-Tagesmitgliedschaft im Verein Compagnie Felix Ruckert Berlin e.V. - Die Zutrittsbändchen gelten als Mitgliedsausweis.
  8. - Die Teilnehmer_innen erhalten beim Check-in an der Festival-Kasse als Ticket ein Kontrollband. Dieses Zutrittsbändchen ist wie Bargeld und ist für die Dauer des Festivals am Körper (Handgelenk oder Fußgelenk) sichtbar zu tragen und beim Betreten der Workshop-  unaufgefordert vorzuzeigen. Bei Verlust findet keine Erstattung statt. Die Mitarbeiter_innen sind angewiesen, den Eintritt zu den Workshop- bzw. Spielräumen nur mit diesem Bändchen zu gewähren.
  9. - Es wird angestrebt jeder/m die Teilnahme an allen Workshops zu ermöglichen. Eine Teilnahme an allen gewünschten Workshops kann aber leider nicht garantiert werden. Sollte ein Workshop zu voll werden, so entscheidet der jeweilige Dozent darüber, ob und ab wievielen er die Teilnehmerzahl begrenzt. Natürlich besteht die Möglichkeit auf einen der anderen Workshops auszuweichen.  Die Workshops sind auch weder einzeln buchbar noch vorab zu reservieren!  Die Zeitplanung sieht aber vor, jeden Workshop meist zweimal anzubieten, jedoch evtl. in unterschiedlichen Sprachen.  Zudem laden auch mehrere Spielräume und die Freifläche mit Gastronomie dazu ein, sich spielerisch oder sozialisierend zu betätigen oder zu entspannen.
  10. - Aufgrund der besonderen Atmosphäre der Xplore Festivals sind private Photo- und Filmaufnahmen generell nicht gestattet, ausser in den dafür vorgesehenen Workshops. Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte aller Teilnehmer_innen werden wir bei Zuwiderhandlung die betreffenden Personen sofort von der gesamten Veranstaltung ausschliessen. Hiervon ausgenommen bleibt das Veranstalterrecht eine/n Photografin/en für rein interne Dokumentationszwecke zu beauftragen. Photos werden dazu nur in ausgewählten Workshops gemacht und die Teilnehmer_innen darüber vorab informiert. Betroffene Teilnehmer_innen haben auch jederzeit das Recht und die Möglichkeit Bilder löschen zu lassen, auf denen sie abgebildet sind.
  11. - Es ist im Sinne aller Teilnehmer_innen, daß sich alle am Grundsatz SAFE - SANE - CONSENSUAL (sicherheitsbewußt - bei klarem Verstand - einvernehmlich) orientieren und SaferSex praktizieren. Rücksichtnahme und Eigenverantwortung  in diesem Punkt sollte bei einer Veranstaltung für ERWACHSENE eine Selbstverständlichkeit für alle Teilnehmer_innen sein. Wer sich nicht an diese Regeln hält, unverantwortlich handelt oder gar übergriffig wird, wird sofort von der gesamten Veranstaltung ausgeschlossen.
  12. - Um eine entspannte und sichere Atmosphäre bei der gesamten Veranstaltung für alle garantieren zu können, verpflichtet sich hiermit jede/r Teilnehmer/in für seine/ihre eigene Gesundheit und Sicherheit zu sorgen, keine unnötigen Risiken einzugehen und für sich selbst die Verantwortung zu tragen. Jede/r ist auch für sein Eigentum selbst verantwortlich und verpflichtet sich mit den Räumlichkeiten und der Innenausstattung pfleglich umzugehen.
  13. - Die Teilnahme an der Veranstaltung und in den dazu angebotenen Räumlichkeiten erfolgt auf eigenes Risiko. Weder die Veranstalter noch die DozentInnen sind haftbar zu machen für gesundheitliche, emotionale oder materielle Schäden, die aus der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnten.

 

Die Anmeldung ist offen. Sichere Dir Deinen Platz - jetzt!

Buchung-button


Bitte beachten:
Eine Anmeldung ist nur über das Buchungsformular auf dieser Webseite möglich, Jede Anmeldung über das Kontaktformular oder per eMail ist ungültig und wird ohne weitere Kenntnisnahme automatisch gelöscht. Dasselbe gilt für Zahlungen, die nicht über den Warenkorb und PayPal und/oder ohne offizielle Zahlungsaufforderung bzw. gültige Anmeldung eingehen - sie werden ohne Kommentar zurückgebucht, wobei eine Bearbeitungsgebühr von 20 EUR einbehalten wird.